• BESUCHER 401,450
  • AKTUELL 1

Aktivitäten

02.05.2015 - Jugendfeuerwehr übernachtet im Feuerwehrhaus



Jugendfeuerwehr übernachtet im Feuerwehrgerätehaus



Vom 02.05.2015 auf den 03.05.2015 fand eine mehr oder weniger kurzfristige Übernachtung im Feuerwehrhaus Nörten-Hardenberg statt.



Die Vorbereitungen für die diesjährigen Wettkämpfe Ende Mai laufen auf Hochtouren. Kurzer Hand entschied man sich für eine Übernachtung in Zusammenhang mit dem üben für die Wettkämpfe.



Am Samstag ging es gegen 14:00 Uhr los. Wir trafen uns in Nörten und bereiteten unser Schlaflager vor, bevor wir nach Lütgenrode auf die Hindernisbahn fuhren.

Eine Übung folgte der anderen. Natürlich fehlten gekühlte Getränke bei den sonnigen Temperaturen nicht.

Ebenfalls ließen es sich Jugendwart und Betreuer nicht nehmen die eine oder andere Übung als Ansporn für die Jugendlichen mit zu machen.



Gegen 18:00 Uhr beließen wir es bei der Ausbildung und fuhren wieder nach Nörten, wo die Aktiven dann das Abendessen für die Jugendlichen zubereiteten.



Nachdem alle gegessen hatten, schauten einige einen Film oder ließen den Abend bei Gesellschaftsspielen ausklingen. Dennoch war für die Jugendlichen immer noch keine Nachtruhe in Sicht, sie machten die Nacht zum Tag.



Spät in der Nacht kamen auch die Betreuer zum Ruhen, aber morgens gegen 06:00 Uhr waren die ersten schon wieder munter.



Gegen 08:30 Uhr gab es Frühstück und danach wurde das Feuerwehrhaus in den ursprünglichen Zustand zurück versetzt.



Ich denke allen Jugendlichen hat es Spaß gemacht und wir haben wieder einmal zeigen können, dass Jugendfeuerwehr nicht nur heißt lernen sondern auch Kameradschaft erleben und erweitern.