• BESUCHER 734,527
  • AKTUELL 6

Einsatz 108/2022

Bericht über Einsatz am 23.11.2022

Alarmierung 22:54 Uhr

Einsatzende 00:30 Uhr

Alarmstichwort Einsatz Klein

Einsatzort Obere Dorfstraße in Lütgenrode

Ausgerückte Fahrzeuge: HLF 20/16 TLF 16/25 KDOW 

Weitere Fahrzeuge aus der Gemeinde: MLF Sudershausen ELW Sudershausen TSF-W Parensen 

Weitere Fahrzeuge: FF Lütgenrode, Gemeindebrandmeister + Stellvertreter, Umweltfeuerwehr Lankdreis Northeim, ASB SEG Nörten-Hardenberg, Feuerwehrbereitschaft 2 Landkreis Northeim, Polizei,

Beschreibung Einsatz TH Klein - Gasaustritt

Am 23.11.2022 wurden wir gemeinsam mit den Ortsfeuerwehren Lütgenrode und Parensen um 22:54 Uhr zu einer technischen Hilfeleistung „Gasaustritt“ nach Lütgenrode in einen Industriebetrieb gerufen. Vor Ort stellte sich die Lage wie folgt dar: An einem Kühlungssystem ist Ammoniak ausgetreten. 1 Trupp Unter Atemschutz kontrollierte den betroffenen Bereich. Aufgrund des ausströmenden Gases wurde zunächst die Umweltfeuerwehr des Landkreises mit Messen klein an die Einsatzstelle gerufen. Im weiteren Verlauf wurde die SEG des ASB Nörten-Hardenberg zum Eigenschutz hinzugezogen und das Alarmstichwort für die Umweltfeuerwehr auf Gefahrstoffeinsatz Groß erhöht. Die Ortsfeuerwehr Nörten-Hardenberg Mitte wurde relativ schnell aus dem Einsatz entlassen und konnte wieder Einrücken. Der Einsatz läuft weiterhin (als dieser Bericht um 07:30 Uhr geschrieben wurde) an. Zur Versorgung der eingesetzten Kräfte wurde auch die Feuerwehrbereitschaft 2 des Landkreises Northeim hinzugezogen. Unser Einsatz war um 00:30 Uhr beendet.
...
...
...
...

Berichte von anderen Webseiten

Bericht HNA