• BESUCHER 536,790
  • AKTUELL 1

Einsatz 86/2020

Bericht über Einsatz am 24.12.2020

Alarmierung 21:53 Uhr

Einsatzende 00:00 Uhr

Alarmstichwort Einsatz Klein

Einsatzort Obere Dorfstraße in Lütgenrode

Ausgerückte Fahrzeuge: HLF 20/16 TLF 16/25 TSF-W 

Weitere Fahrzeuge aus der Gemeinde:

Weitere Fahrzeuge: TSF-W FF Lütgenrode, TSF-W FF Parensen, Polizei, ELW FB4 LK Northeim, Stellv. Gemeindebrandmeister,

Beschreibung Einsatz Brand Klein - Ausgelöste Brandmeldeanlage

Am 24.12.2020 wurden wir gegen 21:53 Uhr gemeinsam mit den Feuerwehren Lütgenrode und Parensen nach Lütgenrode zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage gerufen. Was anfänglich aussah, wie ein Fehlalarm, entpuppte sich nach der Überprüfung der ausgelösten Meldergruppe als Auslaufen von Gefahrstoff. Umgehend wurde ein 3 teiliger Löschangriff vorbereitet und das Gebäude großflächig von einem Trupp unter Atemschutz gelüftet. Nachdem mit der Leitstelle geklärt wurde, welcher Stoff dort ausläuft, wurde die Umweltfeuerwehr des Landkreises mit dem Einsatzleitwagen hinzugezogen. Der auslaufende Stoff war Natriumepoxid. Im Verlauf des Einsatzes wurde das Tanklöschfahrzeug unserer Wehr ebenfalls angefordert, damit das Gebäude zusätzlich mit einem Lüfter belüftet werden konnte. Durch einen Betriebsangehörigen wurde der auslaufende Stoff mit Wasser weggespült, was zuvor mit den Anwesenden der Umweltfeuerwehr abgesprochen wurde. Gegen 00:00 Uhr war der Einsatz für uns beendet.
...

Berichte von anderen Webseiten