• BESUCHER 536,789
  • AKTUELL 1

Einsatz 82/2020

Bericht über Einsatz am 09.12.2020

Alarmierung 10:07 Uhr

Einsatzende 16:15 Uhr

Alarmstichwort Einsatz Klein

Einsatzort BAB 7 Nörten-Hardenberg -> Northeim West

Ausgerückte Fahrzeuge: ELW HLF 20/16 TLF 16/25 WLF TSF-W 

Weitere Fahrzeuge aus der Gemeinde:

Weitere Fahrzeuge: 2 Rettungswagen diverse Polizeifahrzeuge Abschleppunternehmen Straßenreinigung Via Niedersachsen

Beschreibung Einsatz TH Klein - Öl auf Straße außerorts

Am 09.12.2020 wurden wir gegen 10 Uhr zu einer Hilfeleistung auf die Bundesautobahn 7 in Fahrtrichtung Süd (Göttingen / Kassel) gerufen. Von der Leitstelle erhielten wir die Informationen, dass ein LKW mit möglichem Gefahrgut auf der Seite liegt und mindestens eine Person verletzt ist. Vor Ort angekommen zeigte sich ein LKW der eine Flüssigkeit geladen und sich in Seitenlage befand. Die geladene Flüssigkeit trat im vorderen Bereich des Aufliegers aus und drohte in den Regenwasserabfluss zu laufen. Daraufhin streuten wir den Bereich um den LKW sowie um die umliegenden Regenwasserabflüsse ab um ein weiteres Ausbreiten der Flüssigkeit zu verhindern. Bei einem PKW, der ebenfalls in den Unfall verwickelt war, klemmten wir die Batterie ab und sicherten auch hier die austretenden Flüssigkeiten. In Zusammenarbeit mit der Firma Metras (Fahrbahnreinigung), VIA Niedersachsen und mehreren Abschleppunternehmen entfernten wir die ausgetretenen Flüssigkeiten beider Unfallfahrzeuge und übergaben die Einsatzstelle anschließend an das Abschleppunternehmen, welches für den Abtransport des LKW zuständig war. Einsatzende war für uns gegen 16:15 Uhr.
...
...
...
...
...
...
...
...

Berichte von anderen Webseiten