• BESUCHER 483,421
  • AKTUELL 4

Einsatz 32/2020

Bericht über Einsatz am 22.05.2020

Alarmierung 19:58 Uhr

Einsatzende 20:45 Uhr

Alarmstichwort Einsatz Mittel

Einsatzort Bundesautobahn 7 FR NOM West --> Nörten-Hardenberg

Ausgerückte Fahrzeuge: HLF 20/16 TLF 16/25 TSF-W 

Weitere Fahrzeuge: FF Bishausen, FF Northeim, FF Höckelheim, FF Hardegsen, FF Hillerse, RTW DRK Northeim, Autobahnpolizei

Beschreibung Einsatz TH Mittel - Verkehrsunfall mit leichtverletzter Person

Am 22.05.2020 wurden wir gegen 19:58 Uhr auf die Bundesautobahn gerufen. Gemeldet wurde ein Unfall mit einer verletzten Person. Der Brandmeister vom Dienst aus Northeim fuhr die Strecke von Northeim West nach Nörten ab und die Feuerwehr Nörten-Hardenberg Mitte die Strecke Richtung Norden. Nach kurzer Zeit konnte der BVD aus Northeim die erste Lagemeldung geben und den Verkehrsunfall bestätigt. Wir fuhren die Einsatzstelle ebenfalls an und sprachen uns kurz mit dem BVD aus Northeim ab. Dieser entschied, dass unsere Hilfe nicht benötigt wird und wir wieder Einrücken konnten. Alle sich in den Bereitstellungsräumen befindenden Feuerwehren konnten ebenfalls wieder Einrücken. Der Einsatz wurde von den Feuerwehren Northeim, Höckelheim und Hillerse abgearbeitet. Einsatzende war gegen 20:45 Uhr beendet.
...

Berichte von anderen Webseiten