• BESUCHER 411,732
  • AKTUELL 2

Einsatz 4/2014

Bericht über Einsatz am 12.01.2014

Alarmierung 14:33 Uhr

Einsatzende 15:50 Uhr

Alarmstichwort Hilfe 2

Einsatzort Kiessee in Angerstein

Ausgerückte Fahrzeuge: MTF HLF 20/20 TLF 16/25 LF8/8 

Weitere Fahrzeuge: TSF-W Angerstein , Gw-N Angerstein , Polizei , Notfallseelsorger

Personalstärke 18

Beschreibung Hilfe 2 Pferd gestürzt

Erneut wurden wir am 12.01.2014 um 14:33 Uhr zu einem Einsatz gerufen. Dieses mal handelte es sich um eine Tierrettung. Wir mussten nach Angerstein nahe dem Kiessee ausrücken. Dort ist ein Pferd in einen Bachlauf gestürzt. Zusammen mit der Feuerwehr Angerstein fuhren wir die Einsatzstelle an. Nach der ersten Erkundung durch den Einsatzleiter der Feuerwehr Angerstein war das Pferd bereits tot als wir an der Einsatzstelle eintrafen. Unsere Aufgaben konzentrierten sich zunächst auf die Betreuung der beteiligten Personen und der Bergung des Tieres. Das Tier wurde mittels eines Traktors aus dem Bauchlauf geborgen und den weiteren Transport koordinierte die Polizei, Ebenfalls wurde im Verlauf des Einsatzes der Notfallseelsorge hinzugezogen. Dieser betreute die beteiligten Personen. Der Einsatz war gegen 15:50 für uns vorerst beendet, dennoch mussten sowohl die Fahrzeuge als auch die eingesetzten Wathosen gereinigt werden.

Berichte von anderen Webseiten