• BESUCHER 387,804
  • AKTUELL 3

Einsatz 40/2017

Bericht über Einsatz am 14.07.2017

Alarmierung 23:47 Uhr

Einsatzende 00:30 Uhr

Alarmstichwort Einsatz TLF

Einsatzort Bundesautobahn 7 Fahrtrichtung Süden, Höhe Parenser Brücke

Ausgerückte Fahrzeuge: TLF 16/25 

Weitere Fahrzeuge: RTW ABS Nörten-Hardenberg, Polizei, Kreispressegruppe Privat PKW,

Personalstärke 5

Beschreibung Einsatz SonderKFZ - Blockfahrzeug für Rettungsdienst

Der Tag war noch nicht ganz vorbei, mussten wir zum sechsten Einsatz in dieser Woche ausrücken. Bei starken Regenfällen war es auf der Bundesautbahn 7 Fahrtrichtunh Süden in Höhe der Parenser Brücke zu einem Unfall gekommen. Nach neuer Alarmierung werden wir mit dem TLF 16/25 bei Rettungsdiensteinsätzen auf der Autobahn grundsätzlich als Blockfahrzeug dazu gerufen. Etwa 150 Meter hinter dem RTW hielten wir an, sicherten das Fahrzeug mit Unterlegkeilen, Blink- und Warnlicht und sicherten den Bereich weiträumig ab. Nachdem der RTW die Einsatzstelle von der linken Fahrbahn auf den Standstreifen verlegt hatte, konnten wir unser Fahrzeug wieder einsatzbereit machen und den Standort anlaufen. Einsatzende war gegen 00:30 Uhr.
...
...

Berichte von anderen Webseiten