• BESUCHER 388,582
  • AKTUELL 22

Einsatz 81/2015

Bericht über Einsatz am 09.12.2015

Alarmierung 14:57 Uhr

Einsatzende 16:45 Uhr

Alarmstichwort Hilfe 2

Einsatzort Bundesautobahn 7 Fahrtrichtung Norden

Ausgerückte Fahrzeuge: HLF 20/20 TLF 16/25 

Weitere Fahrzeuge: TSF-W Angerstein, RW 2 FTZ NOM, Polizei, Kreispressegruppe Privat PKW, Abschleppunternehmen

Personalstärke 18

Beschreibung Hilfe 2 Verkehrsunfall eingekl. Person

Am 09.12.2015 wurden wir gegen 15:00 Uhr auf die Bundesautobahn 7 Fahrtrichtung Norden gerufen. Bei Kilometer 251 kam es zu einem Unfall. Ein Kleinbus hat ein Kombi tuschiert. Dabei kam der Kleinbus auf der Seite zum Liegen. Nach Eintreffen des HLF an der Einsatzstelle konnte die erste Meldung, dass eine Person im Fahrzeug eingeklemmt sei nicht bestätigt werden. Eine Person war lediglich nicht in der Lage mit eigener Hilfe aus dem Fahrzeug herauszukommen. Mittels einem Steckleiterteil konnten wir die Person aus dem Fahrzeug befreien. Die auslaufenden Betriebsstoffe wurden von uns mit Bindemittel abgebunden. Nachdem die Fahrzeuge abgeschleppt wurden, war der Einsatz für uns gegen 16:45 Uhr beendet.
...
...
...
...
...