• BESUCHER 387,815
  • AKTUELL 1

Einsatz 38/2015

Bericht über Einsatz am 19.06.2015

Alarmierung 23:41 Uhr

Einsatzende 04:00 Uhr

Alarmstichwort Brand 1

Einsatzort Untere Leineweg nahe Kläranlage in Nörten-Hardenberg

Ausgerückte Fahrzeuge: ELW HLF 20/20 TLF 16/25 LF8/8 

Weitere Fahrzeuge: TSF-W Angerstein, GW-N Angerstein, TLF 8/18 Bishausen, LF 8 Bishausen, MTW Sudershausen, TSF Sudershausen, KdoW Gemeindebrandmeister, KdoW stellv. Gemeindebrandmeister, Polizei, Kriminalpolizei, Kreispressegruppe,

Personalstärke 25

Beschreibung Einsatz Brand 1 --> Einsatz LZ 1 und 2 - Brennt Gartenlaube

Am 19.06.2015 wurden wir zum zweiten Einsatz am diesem Tag um 23:41 Uhr gerufen. Laut Meldung der Einsatzleitstelle sollte eine Gartenlaube brennen. Nachdem der ELW und das HLF sich auf dem Weg zur Einsatzstelle machten, wurde auf Sicht sofort Alarm für den Löschzug 1 gegeben. Weiterhin wurden die Ortsfeuerwehren Bishausen und Sudershausen mit alarmiert. An der Einsatzstelle nahe der Kläranlage angekommen, wurden vom HLF 2 C-Rohre vorgenommen. 1 Gartenlaube war bereits vollständig abgebrannt und die zweite wurde mit einem massiven Löschangriff bekämpft. Vom TLF Nörten wurde ebenfalls ein weiteres C-Rohr vorgenommen. Der GW-N Angerstein verlegte zusammen mit den LF 8 Nörten-Hardenberg eine etwa 400 m lange Schlauchleitung von einer offenen Wasserentnahmestelle zur Wasserübergabestelle TLF Nörten. Mittels der Wärmebildkamera des HLF Nörten wurden, nachdem die Flammen weitestgehend erlöschen waren noch Glutnester gesucht. Ebenfalls wurden 2 Benzinkanister und 3 Gasflaschen aus dem brennenden Objekt in Sicherheit gebracht. Einsatzende war für uns gegen 04:00 Uhr, wobei die eigentliche Nachbereitung des Einsatzes sich über den ganzen Samstag hinzog.
...
...
...
...
...

Berichte von anderen Webseiten

Bericht HNA

Bericht KFV-Nom