Einsatz TH Klein - Tierrettung 12.07.2021

Am 12.07. wurden wir um 04:30 Uhr zu einer Tierrettung in die Lange Straße gerufen. Die Polizei war bereits vor Ort und zeigte uns die Katze, welche in einer Dachrinne saß und nicht mehr eigenständig vom Dach kam. Daraufhin haben wir zusammen mit der Polizei unsere Steckleiter vorgenommen und das Tier aus der unglücklichen Lage befreit. Die Katze entfernte sich anschließend eigenständig und ohne erkennbare Verletzungen von der Einsatzstelle. Einsatzende war für uns gegen 05:15 Uhr.

Einsatz Sonderfahrzeug - Blockfahrzeug für Rettungsdienst 08.07.2021

Am 08.07.2021 wurden wir gegen 17:39 Uhr zur Unterstützung des Rettungsdienstes auf die Bundesautobahn 7 Fahrtrichtung Norden gerufen. An der Einsatzstelle angekommen bot sich folgendes Bild: Ein Fahrzeug lag auf der Seite und die verletzte Person wurde bereits durch den Rettungsdienst betreut. Wir klemmten die Batterie des Fahrzeuges ab und brachten in Absprache mit der Autobahnpolizei das Fahrzeug auf alle 4 Räder zurück zum Stehen. Kurz danach konnten wir die Einsatzstelle verlassen und Einrücken. Der Einsatz war für uns gegen 19:00 Uhr beendet.

Einsatz TH Klein - Öl auf Straße innerorts 02.07.2021

Am 02.07.2021 wurde unser Ortbrandmeister zu einer Ölverschmutzung in die Industriestraße gerufen. Dieser erkundete mit der Polizei den gemeldeten Bereich und forderte um 16:09 Uhr weitere Einsatzkräfte nach. Wir fuhren daraufhin mit dem HLF und TLF ebenfalls in die Industriestraße an, verhinderten das weitere Teile der ausgetretenen Flüssigkeiten in die Kanalisation liefen und kontrollierten den Rodebach. Nachdem die Untere Wasserbehörde sowie der Bereitschaftshabende des Klärwerkes hinzugezogen wurden, beauftragten Polizei und Feuerwehr mehrere Unternehmen zu Reinigung der Oberfläche

Einsatz TH Klein - Tragehilfe für Rettungsdienst 21.06.2021

Am 21.06.2021 wurden wir gegen 23:21 Uhr zu einer dringenden Unterstützung für den Rettungsdienst in den Kern von Nörten-Hardenberg gerufen. An der Einsatzstelle angekommen unterstützten wir den Rettungsdienst bei der medizinischen Versorgung der Patientin und im Verlauf beim Transport durch das enge Treppenhaus bis in den Rettungswagen. Der Einsatz war gegen 00:45 Uhr für uns beendet.

Einsatz Brand Klein - Ausgelöste Brandmeldeanlage 17.06.2021

Am 17.06.2021 wurden wir um 15:37 Uhr erneut zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in die Industriestraße gerufen (Anderes Unternehmen als am Vortag). Vor Ort angekommen durchsuchten wir den gemeldeten Bereich und hielten Rücksprache mit dem Betreiber. Diesem nach hat es eine Knallgas Verpuffung gegeben, welche die Anlage auslöste. Da in dem Bereich kein Schadenfeuer zu finden war, setzten wir die Anlage zurück und rückten wieder ein. Einsatzende war für uns gegen 16:15 Uhr.

Einsatz Brand Klein - Ausgelöste Brandmeldeanlage 16.06.2021

Am 16.06.2021 wurden wir um 15 Uhr zu einer Brandmeldeanlage in die Industriestraße gerufen. Noch während der Anfahrt teile uns die Leitstelle mit, dass die Anlage durch den Betreiber zurückgestellt wurde. Als wir ankamen belehrten wir den Betreiber, dass das zurückstellen der Brandmeldeanlage nur der Feuerwehr gestattet ist und das eigenständige zurückstellen eine Straftat sei. Nach dieser Belehrung suchten wir den betroffenen Bereich ab und konnten kein Schadenfeuer feststellen. Einsatzende war für uns gegen 15:35 Uhr